Pressespiegel

"Grüne Au | Fans der Hofer Bayern sammeln 5000 Euro für den Bau eines neuen Platzes. Sie warten auf Mittel aus München und bangen um vor zwei Jahren in Aussicht gestellte Sponsorengelder."
"Die Fan-Initiative "Projekt Grüne Au" kann auf einen prominenten Fürsprecher verweisen. Kein Geringerer als der Bundes-Wirtschaftsminister Dr. Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg hat [...] seine Unterstützung für das Projekt zugesichert."
"Der SPD-Kreisvorsitzende Hof-Stadt, Jörg Mielentz, kritisiert Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner."
"Die Fans der SpVgg Bayern Hof wollen Druck machen: Druck, damit die Grüne Au schnellstmöglich ausgebaut wird. Tim Rödel von der Fan-Initiative Projekt Grüne Au erklärt die Hintergründe."
"Aus heutiger Sicht gibt es für die Sanierung der 'Grünen Au' keine Fördermöglichkeiten", sagte Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner am Freitag im Stadtrat."
"Der Streit um die Fördermöglichkeiten für die Sanierung der "Grünen Au" geht weiter. Zum Artikel "Fichtner weist Ernstbergers Angriffe zurück" in der Frankenpost vom Mittwoch erklärt die Hofer Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger: "Die Sanierung ist und bleibt förderfähig."
"Talkrunde | Die Hofer Bayern beklagen den Zustand ihrer Spielstätte. Doch Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner macht konkrete Schritte zu Baumaßnahmen im Stadion vom Aufstieg in die Regionalliga abhängig."
"Hof - Das städtische Stadion "Grüne Au", Heimstätte des Fußball-Bayernligisten SpVgg Bayern Hof, steht wieder einmal im Fokus. Eine Sanierung ist unumgänglich. Einerseits fehlen der Stadt Hof angesichts eines angespannten Haushalts die Mittel."
"Diskussion | Hof ist als Sportstadt auf dem Prüfstand. "Hof konkret" lädt in die BG ein."
"Keine Berührungsängste vor heißen Eisen zeigen die Macher von "Hof konkret - der Talk der VR-Bank" auch mit der dritten Auflage des bürgernahen Diskussionsformats. Am 22. Juni steht die große TV-Podiumsdiskussion unter dem aktuellen Motto: "Die Sportstadt Hof auf dem Prüfstand."
"Im Jubiläumsjahr 2010 sollen die Blütenträume einer Generalsanierung in ein realistisches Konzept münden. Der Bayern-Vorsitzende Reiner Denzler möchte mit einem privaten Investor die Städtische Sportstätte an der Oelsnitzer Straße wieder aufpolieren."
Artikel über den Zustand der Stehplatztribünen und Sperrung dieser durch die Stadt Hof: "Denzler und Lippert fallen aus allen Wolken und sprechen von Willkür."
"Die Stadt kann die SpVgg Bayern Hof angesichts der Haushaltslage finanziell nicht stärker unterstützen. Dies sagt Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, der im Gespräch mit unserer Zeitung ... Stellung nimmt."